Hochwasserschutz Lockwitzbach

Hochwasser 2002 Lockwitzbach Dresden

Nachfolgend finden Sie die vorhandene Korrespondenz zum Thema Hochwasserschutz Lockwitzbach. Wenn Sie selbst noch Informationen und Bilder zum Thema beitragen können, dann zögern Sie nicht und nutzen Sie z.B. das Kontaktformular.

Von verschiedenen Seiten hört man bei starken Regenfällen von Überschwemmungen etc. Vielleicht können wir durch die Dokumentation dieser Tatsachen helfen die Notwendigkeit weiterer Schutzmaßnahmen zu verdeutlichen.

Dabei möchten wir nicht nur die Einwohner in Lockwitz ansprechen sondern alle Anlieger des Lockwitzbaches bis zur Mündung in die Elbe. Denn man muss eine Lösung für alle Anwohner finden, ansonsten wird an einer Stelle das Problem gelöst und dann nur an eine andere Stelle verlagert.

Bereitstellung der Korrespondenz/Quelle:

  • E-Mail vom 09.10.2011 von Herrn K.-F. Schomburg mit Zustimmung von Herrn Böhme-Korn (CDU) 
  • Briefe Landesetalsperrenverwaltung übermittelt per E-Mail am 15.03.2011 sowie 27.03.2011 von Herrn D. Keßler.

Kommentar von U.Clemens |

bzgl. des Artikel "Lockwitzer fordern Dialog zum besseren Hochwasserschutz"
Podiumsdiskussion Hochwasserschutz Lockwitzbach am 7.11.13 in Niedersedlitz
siehe o.g. HP