Situation am Lockwitzbach

Nachdem ich mein Kind auf ziemlichen Umwegen aus der 89. Grundschule abgeholt habe (morgen geschlossen, übermorgen auch: Info unter: http://cms.sn.schule.de/gsdd89), hier die Straßensperrungen um ca. 9.30 Uhr:

Folgende Straßen sind teilweise gesperrt:

  • Unterfahrung S-Bahn Reisstr. (voll Wasser)
  • Bismarckstr. (Einfahrten zum Teil gesperrt)
  • Windmühlenstraße (wahrscheinlich auch Kreisverkehr)
  • Dorfstr. (Niedersedlitz)
  • Mühlenstraße komplett
  • nun auch: Lockwitztalstr. ab Lux Pflanzenmarkt

Noch offen:

  • Bahnhofstr. (auch Unterquerung der S-Bahn) -> soll auch bald geschlossen werden
  • Tögelstr.

Die Angaben sind natürlich etwas mangelhaft. Wenn Sie weitere Infos haben, bitte per Mail an:

Folgende Ergänzungen:

  • Lockwitztalstraße ab Höhe Lux Pflanzenmarkt gesperrt. Leichter Rückgang des Pegelstand des Lockwitzbach. Mühlenstraße komplett gesperrt. Kein Durchkommen mehr ab Höhe Randsiedlung.
    Gartenanlage KGV Am Scherbelberg: untere Gartenanlagenteil teilweise komplett überflutet.
    (Danke an T. Kühne)

Während die 89. Grundschule selbst kein Hochwasser hat, wird es aber immer komplizierter die Kinder abzuholen. Nach Nickern bzw. Westen/Süden geht es noch über die Bahnhofstr., Str. des 17. Juni und Haltepunkt Dobritz bzw. eventuell per Schleichweg über Heidenau. Wie ich gerade las (12.30 Uhr), ist auch die Bahnhofstr. bald dicht. Dann kommt man wahscheinlich nur noch über die Treppen des S-Bahn-Bahnhofs zur Sosaer Str.

Zurück